Es ist nicht leicht zu erklären, warum man sich ein Zelt auf das Autodach schnallt und damit durch die Gegend fährt. Wir haben uns für ein Klappzelt der Marke Tembo4x4 entschieden.

Dachzelt Tembo4x4 Classic 1.9 (TBHRT19)

Hierzu empfehle ich Euch unseren Artikel „S1.E1 – Wenn einer eine Reise tut…“ von unserer ersten Skandinavien-Tour 2018.

Nur eine Sache schon mal vorab. Unser Zelt hat schon alle Wetterlagen und Jahreszeiten durchlebt. Es hat skandinavischen Stürmen und Frost und italienischer Hitze getrotzt und standgehalten.

Wir haben unsere Entscheidung für dieses Zelt nie bereut. Aber ob Klapp- oder Hardtopzelt, groß oder klein, blau oder grün. All das ist auch ein wenig Philosophie-Frage und wozu man das Zelt eigentlich verwenden will.

Mehr Informationen

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.