Es gibt wenig von dem wir auf Anhieb so überzeugt waren wie von diesem Produkt.

Landvergnügen 2019

Wir haben Ende 2018 das erste Mal etwas über dieses „Landvernügen-Ding“ auf einem Reiseblog gelesen. Wieder in Kontakt mit dieser Sache sind wir bei der CMT Anfang 2019 gekommen. Wir haben uns auf der Messe einfach den Stand genauer angeschaut und wurden promt von einem Mitarbeiter angesprochen.

30,00 Euro? Das ist alles? Der Stand-Mitarbeiter muss uns unsere Skepsis angesehen haben. Er schob noch kurz „naja, im Hofladen einkaufen wäre schon noch gut“ nach. Nochmal schnell die Flyer überflogen und festgestellt, ja es stimmt. Für diesen kleinen Obolus erhält man die Vignette, Zugang zur Smartphone-App und einen Katalog mit unzähligen Bauernhöfen, Winzern, Brauereien und und und…

Und was soll ich sagen? Wir haben es Ostern 2019 ausgiebig das erste Mal getestet und wurden von keinem einzigen der angefahrenen Höfen enttäuscht. So schön und so ruhig sind wir noch nie „kontrolliert“ gestanden. Aber mit Campingplatz-Flair hat das nichts zu tun. Es ist eher wie Freistehen, nur legal.

Daumen hoch. Tolle Idee und für Deutschland definitiv unser Stellplatzführer #1!

Mehr Informationen

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.